Aktuelle Maßnahmen

Derzeit keine Schulführung!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Erziehungsberechtigte,
 
aufgrund der Schaltung der Schulampel auf “Rot”, befinden wir uns von 17. November bis zumindest 6. Dezember im Distance Learning.
 

Unser Sekretariat ist von Montag bis Freitag (7:30 – 14:00 Uhr) weiterhin für Sie da!

 
Sollte Ihr Kind zum Journaldienst angemeldet sein, geben Sie uns bitte, wie sonst auch, im Falle einer Erkrankung rechtzeitig Bescheid, dass Ihr Kind nicht kommen kann.

 

Es können aufgrund des Lockdowns bis mindestens 7. Dezember auch keine Schulführungen stattfinden.
 
Wir werden über die weitere Vorgehensweise so früh wie möglich informieren.

Aktuelle Infos vom Ministerium

Hier finden Sie die “Informationen zum Schulbetrieb ab 17. November 2020” vom BMBWF.

Download (PDF, 0.75 MB)

Hygienemaßnahmen bis 16. November (ab 7. Dezember eventuell verschärft)

Alle Schüler*innen und Lehrer*innen müssen immer und ausnahmslos einen Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter zu anderen Personen einhalten.
 Es gibt keine Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Beim Eingang stehen Desinfektionsmittel bereit. Damit müssen sich alle Personen, die das Schulgebäude betreten, die Hände desinfizieren.
 
In jeder Klasse stehen Hygienemittel bereit (große Flasche für Oberflächen, kleine für die Hände).

Nach der Benützung von Geräten wie beispielsweise den Computern, sind diese sofort zu desinfizieren. Nach Unterrichtsschluss sind zusätzlich auch die Tische mit Desinfektionsmitteln zu reinigen.
 
In jeder Klasse stehen Hygienemittel bereit (große Flasche für Oberflächen, kleine für die Hände).

Um große Ansammlungen vor dem Schulhaus zu vermeiden, wurden die Ankunftszeiten aller Schüler*innen der Unterstufe gestaffelt. Die Schultore öffnen bereits um 7:40 Uhr.

Schulfremde Personen dürfen das Schulgebäude nicht betreten! In besonderen Ausnahmefällen ist das Betreten des Gebäudes nur mit einem zuvor abgestimmten Termin möglich.

Am Anfang jeder Stunde wird mindestens fünf Minuten gelüftet – länger erwünscht! Weiters bleiben die Klassentüren geöffnet, auch um zusätzlich das Risiko von Schmierinfektionen zu minimieren.

Um auf den Gängen für genügend Sicherheitsabstand sorgen zu können werden die Pausen folgendermaßen organisiert:
 

1. + 2. Klasse:
1. Pause (9:50-10:10 Uhr): Draußenpause, in der Klasse oder im Cluster.
2. Pause (11:50-12:10 Uhr): am Gang und in der Aula

 
3. + 4. Klasse:
1. Pause (9:50-10:10 Uhr): am Gang und in der Aula.
2. Pause (11:50-12:10 Uhr): Draußenpause, in der Klasse oder im Cluster.