Inklusion und Diversität

Wir verstehen uns als inklusive und allgemein offene Schule und möchten unsere Schule bewusst als Lern-­ und Arbeitsraum für Jugendliche unterschiedlicher Herkunft, Religion und Sexualität sowie mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Begabungen gestalten. Durch ein produktives Miteinander wird inhaltliches und soziales Lernen mit-­ und voneinander möglich. Die Jugendlichen erfahren Verschiedenheit als Teil ihres Alltags und lernen damit umzuge­hen. Integrationsklassen und offene Lernformen tragen dazu bei, dass ein differenziertes Arbeiten bei gleichzeitiger Gemeinsam­keit gut möglich wird.

In unseren Integrationsklassen werden Jugendliche mit son­derpädagogischem Förderbedarf (SPF) gemeinsam mit Kindern ohne SPF unterrichtet. Auch in zahlreichen weiteren Klassen werden Schüler*innen im Autismus-Spektrum sowie Kinder und Jugendliche mit Körperbehinderungen, Lernbehinderungen oder anderen Bedürfnissen inklusiv betreut und ebenso von ausgebilde­ten Sonderpädagog*innen bzw. speziell geschultem Personal gemeinsam mit AHS-Lehrer*innen unterrichtet. Dies gilt insbesondere auch für unsere Oberstufenklassen – einzigartig in ganz Österreich!

Das ERG Donaustadt ist barrierefrei zugänglich. Die WCs und Sanitärbereiche sind behindertengerecht und zwei Lifte sorgen für einen problemlosen Stockwerkwechsel.