Spargelstechen

12. Mai 2022

Beide Gruppen der UVÜ Biologische Exkursionen (mit Teilnehmer*innen 1.-4. Klasse) haben an zwei Terminen im April den Spargelhof Trimmel in Gerasdorf besucht. Unsere “Fortgeschrittenen” hatten zwar Pech mit dem Wetter, ließen sich aber auch im Nieselregen nicht von ihrer Erntetätigkeit abhalten und blieben bis zum Schluss bei bester Laune. Die ersten Klassen konnten bei Sonnenschein etwas mehr Spargel ernten, weil sich dieser bei Wärme schneller denn Weg aus der Erde sucht. Außerdem holten sich die Youngsters keine nassen Füße….
Alle teilnehmenden Schüler*innen bekamen eine Einführung in das Spargelstechen und durften dann selbst ernten. Dabei ist darauf zu achten, dass möglichst lange Spargelstangen (optimal: 22cm!) gestochen werden und das Loch im Damm sofort wieder mit Erde geschlossen und mit Folie abgedeckt wird, damit die mehrjährige Pflanze keinen Schaden nimmt. Danach konnten wir unseren Spargel in der computergesteuerten Wasch- und Sortieranlage waschen. Als Lohn gab es warme, gekochte Erdäpfel und der selbst geerntete Spargel durfte mit nach Hause genommen werden.