Anderssein-gemeinsam!

Internationales Chorprojekt

Das 2-jährige Erasmus-Projekt „Anders sein – gemeinsam! Die Sprache der Musik kennt keine Grenzen“ fand seinen krönenden Abschluss in einem mitreißenden Konzert im SAL Schaan in Liechtenstein.

Schüler*innen unserer 3A Klasse, sowie 3 Schülerinnen der 2A und 1A sangen und musizierten gemeinsam mit Schüler*innen aus Liechtenstein und Wien. 

120 Sänger*innen aus 4 Schulen, die zu einem großen Chor zusammenwuchsen machten sicht- und hörbar, dass Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen einander bereichern und zu einem großen Ganzen werden können, um das Friedensprojekt Europa weiterzutragen.

Wir freuen uns über den großen Erfolg und sind dankbar, viele Erfahrungen, Melodien, gemeinsame Erlebnisse und vor allem Freundschaften aus diesem Projekt mitnehmen zu dürfen.

Hier finden Sie den Zeitungsartikel dazu

Ein paar Impressionen: