Schulbau

2010 – 2014: Wir starteten unsere Schule in einem provisorischen Schulgebäude, das sich bereits am Standort des zukünftigen Schulhauses befindet. Unser vorläufiges Haus hat das jährliche Wachstum unserer Schule mitvollzogen und ist jetzt in seinem Endausbau angekommen.

2014: Unser Ziel ist es ein modernes Schulgebäude zu errichten, das den praktischen und pädagogischen Anforderungen unseres innovativen Schultyps entspricht. Die Erfahrungen aus dem ab September 2010 angelaufenen Schulbetrieb wurden unter Einbeziehung von LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern in mehreren Workshops in die Planung miteinbezogen.

Im Planungsprozess wurden wir durch das Institut für Gebäudelehrer der Technischen Universität Wien bzw. der Plattform Schulumbau (Prof. Christian Kühn) unterstützt. Unser Bauträger ist die GPA Wohnbaugesellschaft. Eine Expertenjury aus Architekten, Stadtschulratsbeamten sowie der Direktion der Diakonie wählten ein Siegerprojekt (Architekturbüro Sne Veselinovic) aus, das derzeit am Standort Maculangasse 2 realisiert wird. Die Fertigstellung des neuen Schulgebäudes wird im Juni 2015 erwartet.