Interessant, kompakt und spannend!
So kann man das Programm der Meeresschule Valsaline in Pula beschreiben.
Von Küstenprofilabmessungen, zu Felsgrotten-Schnorchelgängen, von verschiedensten mikroskopisch kleinen Organismen zu Fischen, sind wir zu allem, was es im Küstengebiet der Nordadria gibt, gekommen. Der Ausflug zu der dunklen und interessanten Grotte, hat uns aufgrund der dort vorzufindenden Organismen und dem einzigartigen Ambiente, am meisten gefallen. Ebenso diente dieser Aufenthalt in Pula zum „feilen“ unserer Klassengemeinschaften, dabei trug die Unterkunft, die sich direkt am Meer befand, sehr bei. Die freie Besichtigung der Altstadt von Pula, war für uns Schüler*innen sehr interessant und lustig.
.